Sommerurlaub und Familienurlaub in der Salzburger Sportwelt, Östereich
Bild ansehen Inhalt ansehen
Urlaub. Berge. Und du. Urlaub. Berge. Und du.

Lackenkogel. Der Wächter. (2.051 m)

Der Wächter und die wohlwollende Königin

Der Wächter tat alles, um „seine“ Königin zu beschützen. Doch er lehrte die mächtige Herrscherin auch, sich selbst zu beschützen. Sie sollte ihre eigene Stärke spüren und Selbstvertrauen entwickeln. In herausfordernden Situationen suchte sie regelmäßig seinen Rat. Er brachte ihr bei, wachsam, mutig und ausdauernd durchs Leben zu gehen.

Der Wächter und das Salzburger Gipfelspiel

Beim Salzburger Gipfelspiel kommst du mit den starken Energien des Wächters in Kontakt: Der Berg ist beeindruckend, wunderschön und auch ein wenig herausfordernd. Wer auf seinem Gipfel steht, fühlt sich unbesiegbar. Ein beflügelndes Gefühl.

Besonderheit des Lackenkogels
Der Lackenkogel ist der Hausberg der Altenmarkter: Von seinem Gipfel blickt man bis zum Watzmann und dem Großglockner. Die Lackenalm unterhalt des Gipfels gehört zu einem der schönsten Almböden der Region.
Das Ritual am Lackenkogel

Das Ritual am Lackenkogel weckt den Wächter in dir: Es lädt dich mit guter Energie auf, macht dich mutig, stark und flexibel. Dieses Ritual kann dir, gemeinsam mit dem Talisman, im Alltag Unterstützung bieten.

Die wichtigsten Tourdaten zum Lackenkogel

Talort:                                                       Altenmarkt-Zauchensee

Dauer:                                                      ca. 5 Stunden bis zum Gipfel

Einkehrmöglichkeit:                                 Sattelbauer, Lackenalmen