Lage und Anreise

Per Auto, Flugzeug oder Bahn

Die Salzburger Sportwelt umfasst die sieben Ferienorte Flachau, Wagrain-Kleinarl, St.Johann, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos. Durch ihre Lage im Herzen vom SalzburgerLand und im Zentrum von Ski amadé ist die Region aus allen Himmelsrichtungen bestens zu erreichen. Die deutsch-österreichische Grenze und die Stadt Salzburg sind nur etwa 70 Kilometer entfernt.

Anreise mit dem Auto

Alle sieben Ferienorte der Salzburg Sportwelt befinden sich direkt an oder in der Nähe der A10 Tauernautobahn. Sie ist die Hauptverkehrsader durch das SalzburgerLand von Norden bzw. Osten (Salzburg - Wien - München) bzw. Süden (Villach) kommend.
Aus der Steiermarkt gelangt man über die B320 Ennstal Straße in die Salzburger Sportwelt.

E-Tankstellen

schon "grün" unterwegs?

Folgende Abfahrten auf der A10 Tauernautobahn führen dich in die Ferienorten

Flachau: Abfahrt "Flachau", der Ort liegt nur wenige Kilometer abseits der Autobahn
Wagrain: Abfahrt "Flachau", ca. 10 Kilometer weiter auf der B163 in Richtung St. Johann/Pongau
St. Johann: Ausfahrt "Knoten Pongau", danach ca. 5 Kilometer auf der B311 nach St. Johann
Radstadt: Abfahrt "Knoten Altenmarkt", danach ca. 6 km auf der B320 Ennstal Straße nach Radstadt
Altenmarkt-Zauchensee: Ausfahrt "Altenmarkt", Altenmarkt erreichst du wenige hundert Meter nach der Autobahnabfahrt. Weiterfahrt nach Zauchensee durch den Ort Altenmarkt, Fahrzeit ca. 10 Minuten
Kleinarl: Ausfahrt "Flachau", ca. 15 km auf B163 nach Wagrain bzw. Kleinarl
Eben: Ausfahrt "Eben", der Ort liegt direkt an der Autobahn
Filzmoos: Ausfahrt "Eben", weiter ca. 11 km über die Landesstraße Richtung Filzmoos

Vignetten-Verkaufsstellen

zum Routenplaner

plane deine Route in die Salzburger Sportwelt - wir freuen uns auf dich!

Mit der Bahn gelangst du über die Bahnhöfe St. Johann, Eben, Altenmarkt und Radstadt direkt in die Salzburger Sportwelt. Der ca. 55 Kilometer entfernte Salzburger Hauptbahnhof verfügt als Grenzbahnhof über perfekte Anbindungen zu Deutschland und darüber hinaus.
Die Fahrt von Salzburg nach St. Johann dauert etwas über eine Stunde, rund 40 Züge verkehren pro Tag zwischen der Landeshauptstadt und dem Bahnhof.
Die Fahrt von Graz nach St. Johann erfolgt umsteigefrei in etwa 3 Stunden und 15 Minuten.
Von München ist man in ca. 3 Stunden Fahrzeit in St. Johann.

Blogbeitrag für eine stressfreie Anreise mit dem Zug!

Die Weiterfahrt in die Ferienorte erfolgt per Bus: www.postbus.at. Viele Gastgeber holen ihre Gäste auch gerne von den Bahnhöfen ab. Erkundige dich gleich bei der Buchung deines Urlaubs danach.
Alle Zug- und Busverbindungen: www.oebb.at; www.bahn.de; www.sbb.ch

Mit dem Europa Spezial Angebot der Deutschen Bahn reist du komfortabel und günstig aus Deutschland in die Salzburger Sportwelt. Mehr Infos gibts HIER.
Sehr beliebt ist auch der Sonderzug direkt von Wien in die Salzburger Sportwelt.

Der Salzburger Flughafen ist der zweitgrößte Flughafen Österreich. Er verfügt über sehr gute Nonstop-Linienverbindungen aus zahlreichen europäischen Städten und perfekte Umsteigeverbindungen über die Drehscheiben Frankfurt, Wien, London, Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Istanbul. Aktuelle Informationen und den Flugplan findest du hier.

Die Orte der Salzburger Sportwelt bieten kostengünstige Transfermöglichkeiten vom Flughafen Salzburg in die Ferienorte an.
Der Preis hin und retour beträgt 50 Euro und inkludiert 30 kg Gepäck pro Person. Der Preis für nur eine Strecke beläuft sich auf 26 Euro.
ACHTUNG: Der Preis gilt ab einer Mindestpersonenanzahl.

Transfer nach St. Johann-Alpendorf, Flachau, Wagrain, Kleinarl, Eben - mit Taxi Huber.
Transfer nach Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Filzmoos - mit Habersatter Reisen.

individuelle Transferplanung