Einmal im Leben möchte ich...

Träumst auch du davon, ganz früh am Morgen als Erster lange Schwünge über eine frisch präparierte Piste zu ziehen, einmal mit den Skiern den Berg hochzuwandern, durch den knirschenden, glitzernden Naturschnee zu stapfen oder beim Schlittenfahren so um die Kurven zu düsen, dass dir vom Fahrtwind und vor lauter Lachen die Tränen kommen?

Bucket Lists können unendlich lang sein – und das Gefühl, wenn sich ein Wunsch erfüllt – einmalig! Entdecke jetzt, was ich mir bereits von meiner Flachau’s Winter Bucket List erfüllen konnte und was noch ganz oben steht. Wie wäre es auch mit ein paar neuen Ideen für deine eigene Bucket List?

1. Den perfekten Skitag verbringen:

Flachau ist mit seinen drei Skigebieten im Herzen der Salzburger Sportwelt eine der größten undabwechslungsreichsten Wintersportregionen in ganz Österreich. Hier finde ich alles, was mein Skifahrerherz begehrt. Pisten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, den größten Snowpark Europas, Familienabfahrten, Freeride Areas und vieles mehr.

Damit ich all das erleben kann, starte ich am besten ganz früh morgens, um als Erster auf der Piste zu sein. So kann ich die frische, eiskalte Morgenluft genießen, habe die Pisten noch ganz für mich allein und den ganzen Tag vor mir, um 210 Pistenkilometer über 12 Gipfel und 5 Täler zu entdecken!

2. Mit Freunden eine Rodelpartie machen:

Nach einem laaaaaangen Tag auf der Piste ist es für mich zuerst einmal Zeit für Entspannung. Dafür gibt es in Flachau jede Menge Winterwanderwege, die sich für einen gemütlichen Spaziergang durch den tiefverschneiten, bezaubernden Winterwald eigenen. Oben angekommen, kann ich dann in einer der vielen Hütten einkehren und den Abend bei einem guten Essen mit echten österreichischen Hüttenschmankerln ausklingen lassen.

Das Beste kommt aber zum Schluss, denn auf unseren beleuchteten Naturrodelbahnen geht abends so richtig die Post ab! Einfach bei den Hüttenwirten eine Rodel ausleihen und dann heißt es für mich und meine Besties: Volle Kanne um die Kurven sausen, bis uns vom Fahrtwind und vor lauter Lachen die Tränen kommen!

3. Einmal mit den Skiern den Berg hinauf gehen:

Diesmal geht’s für mich nicht mit dem Lift, sondern mit den Skiern den Berg hoch. Ski an, Felle drauf, los geht’s!

Perfekt zum Starten eignet sich die Skitour auf den Mooskopf im Skigebiet Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl. Diese gut ausgeschilderte und vor allem sichere Pistentour führt mich und meine Freunde auf den höchstgelegenen Aussichtspunkt, von dem wir ein atemberaubendes Bergpanorama genießen können.

4. Lucky Flitzer

Wenn auch du der Meinung bist, dass auf jede Bucket List auch noch eine Portion rasante Action und Nervenkitzel dazu gehört, dann bist du auf unserer Alpinen Achterbahn genau richtig! Die Fahrt auf Schienen beginnt mit einer steilen Auffahrt, gefolgt von einer Reihe von Kreisel, Jumps und Wellen.

Der Lucky Flitzer befindet sich mitten in der Flachauer Winterwelt und hat sogar noch geöffnet, wenn’s draußen dunkel ist! Gratis Add-on: eine Extraportion Adrenalin & ein breites Grinsen im Gesicht.

5. Gemeinsam Gutes genießen

In Flachau ist jeder Tag spannender als der andere. Nach vielen wunderbaren Erlebnissen ist es an der Zeit, die gemeinsamen Momente Revue passieren zu lassen und die schönen Dinge des Lebens zu genießen – Essen, Trinken, Lachen, Tanzen!

Dafür finden wir in Flachau die unterschiedlichsten Restaurants, Berghütten, Fine-Dining-Lokale, Bars und Cafés, die sich von früh bis spät, um unser leibliches Wohl kümmern. Denn hier sind wir nicht nur am Gipfel der Gaudi, sondern auch am Gipfel des Genusses!

Also, worauf wartest du noch? Pack auch du deine Freunde ein und macht euch auf den Weg nach Flachau! Welches der 5 Must-Dos möchtest du als erstes erleben?

Info

Ach, und übrigens: nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer gibt’s bergeweise Erlebnisse für Wanderer, Biker, Bergsteiger und kleine Abenteurer. Hier geht’s zu 5 Must-Dos für euren unvergesslichen Sommerurlaub in Flachau.

Bildnachweis: Flachau Tourismus